Bestebreurtje B.V.

Begonialaan 3
6851 TE  Huissen
Nederland
Tel: +31 (0)26 325 91 09
Fax: +31 (0)26 325 00 53
office@bestebreurtje.nl
www.bestebreurtje.nl


 

Biologischer Pflanzenschutz - Entonem / 500

Biologischer Pflanzenschutz

Entonem / 500


Beschrijving

ENTONEM

Steinernema feltiae

 

 

 

Verpackungseinheit

Steinernema feltiae (Insekten parasitierende Nematoden)
Normalverpackung: Schachtel mit Blister
Inhalt: 50 Mio. Larven (drittes Stadium) in inertem Trägermaterial
Großpackung: Schachtel mit 2 Tüten
Inhalt: 2 x 250 Mio. Larven (drittes Stadium) in inertem Trägermaterial

 

Ansetzen einer Spritzbrühe

  • Packungsinhalt in einen Eimer mit 5 l Wasser (15-20°C) geben.
  • Gut umrühren und 20-30 Sek. stehen lassen.
  • Anschließend nochmals umrühren und den gesamten Eimerinhalt in den Spritztank gießen.
  • Tank bis zur benötigten Spritzmenge mit Wasser auffüllen.
  • Sofort nach dem Ansetzen spritzen.
  • Gesamten Packungsinhalt einsetzen; die Verteilung der Nematoden im Produkt ist nicht homogen!

 

Gegen 

  • Larven von Trauermücken, Sciaridae (Bodenapplikation)
  • Larven und Puppen von Thripsen (Blattapplikation)

 

 

Rates

ENTONEM

rate

m²/unit

interval (days)

frequency

remark

preventive

-

-

-

-

-

curative light

500000/m²

100

-

1x

large pack size: 1000 m²

curative heavy

500000/m²

100

7

2-3x

large pack size: 1000 m²

 

Applikation und Dosierung

  • Mittels Gießkanne, Regenleitung, Rückenspritze oder Motorspritze
  • Zur Vermeidung von Verstopfungen alle Siebe entfernen.
  • Maximaler Spritzdruck: 5 bar (Beregnungsanlage/Dosierpistole)
  • Spritzdüsenöffnung mindestens 0,5 mm (500 µm)
  • Gleichmäßig auf der Anbaufläche versprühen.
  • Ständig rühren, um das Absetzen der Nematoden zu verhindern.

 
Bodenapplikation zur Bekämpfung von Trauermücken

  • Dosierung: zwischen 0,5 und 1 Mio. Nematoden pro m²
  • Die einzusetzende Spritzmenge ist abhängig von der Applikationsart.
  • Kultur vor und nach der Anwendung besprenkeln.
  • Gleichmäßig auf der Anbaufläche versprühen.
  • Boden in den ersten 2 Wochen nach der Ausbringung ausreichend feucht halten.

 

Blattapplikation zur Bekämpfung von Thripsen

  • 0,25 Mio. Nematoden/m2 gelöst in 0,125 l Spritzlösung (= 1250 l/ha)
  • Die Zugabe von etwas Benetzungsmittel verbessert das Resultat (z.B. Agral Gold, 7,5 ml/100 l)
  • Kultur gleichmäßig mit ENTONEM-Lösung besprühen.
  • So lange wie nötig Applikation wöchentlich wiederholen.

 

Klima

  • Hohe Bodenfeuchtigkeit erforderlich.
  • Bodentemperatur zwischen 13-25°C

 

Lagerung

  • Haltbarkeit: siehe Verfallsdatum auf der Verpackung
  • Aufbewahrungstemperatur: 2 -6°C
  • Im Dunkeln lagern
  • Zur schnellen Abkühlung isolierende Umverpackung entfernen.

 

Morphologie

Larven (drittes Stadium): 0,7-1,0 mm lang.

Andere Stadien: entwickeln sich im Wirtstier

 

Wirkungsweise

Nach der Behandlung suchen die Nematoden aktiv nach Beute und dringen in sie ein. Die Nematoden ernähren sich vom Körperinhalt der Larven, wobei spezielle Bakterien aus dem Darmkanal der Nematoden freigesetzt werden. Diese Bakterien setzen das Gewebe der Wirtstiere in Substanzen um, die von den Nematoden leicht aufgenommen werden können. Die Larven sterben innerhalb weniger Tage ab.

 

Effekt

Infizierte Insekten färben sich gelb bis (hell)braun und verschleimen, wodurch sie oft schwer identifiziert werden können.

 

Wichtig!

Berücksichtigen Sie bei der Festlegung der Produktmenge die Wirkungsweise des Produkts und den durch Schädlinge zu erwartenden Pflanzenschaden. Informieren Sie sich über das richtige Vorgehen bei einem Berater von Bestebreurtje. 

Verwenden Sie ausschließlich Nützlinge, deren Einsatz in Ihrem Land und in der Kultur gestattet ist.